OPTIMIERUNG DER SERVICEZENTRALE

Anlass: Umzug und Neuausrichtung der Servicezentrale

• Bestandsanalyse
     - Analyse von Material
     - Analyse vor Ort
         - Interviews
         - Beobachtungen von Betriebsabläufen

• Auswertungen der Analyse und Identifizierung von Handlungsfeldern

• Erstellung eines Gutachtens

• Workshop zu Umstrukturierungs- und Optimierungsprozessen

• Bausteinkonzept Neuausrichtung
     - Kommunikationsoptimierung
     - Schnittstellenmanagement
     - Personal- und Dienstplanung
     - Schulungskonzept
     - Fundsachenmanagement

• Workshop zum Maßnahmen-Konzept

 

Verkehrsgesellschaft Kreis Unna, Kamen/Münster, November 2016 bis  Juni 2017
Ansprechpartner Herr Uwe Rennspieß

Zurück

Bild Referenzen